Am 22. Oktober eröffnet die Ausstellung "Heimat bleibt!" im Schloss Krobnitz bei Görlitz. In der durch das Zentrum für Kultur // Geschichte konzipierten Ausstellung wird erstmals das Thema "Rückkehr" in vergleichender Perspektive zwischen Deutschland (Sachsen), Polen (Schlesien) und Tschechien (Böhmen) aufgearbeitet. Anhand von jeweils fünf "Rückkehrergeschichten" werden die unterschiedlichen rechtlichen Voraussetzungen sowie die individuellen familiären Biografien dargestellt. Parallel zur Ausstellung wird die Publikation "Heimat bleibt" der Öffentlichkeit präsentiert. Die Ausstellungseröffnung mit einem öffentlichen Kolloquium beginnt 14.00 Uhr. Gäste sind herzlich willkommen.