Die vom Zentrum Kultur//Geschichte konzipierte und gemeinsam mit dem Deutschen Kulturforum östliches Europa (DKF) erstellte Publikation "Das Erbe der Reformation im östlichen Europa. Orte evangelischer Kultur und Geschichte in Polen, Russland, Tschechien, Slowakai, Urngarn und Rumänien" ist erschienen. Die durch das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland geförderte Studie stellt augewählte Orte der Reformation in Ostmittel- und Südosteuropa vor. Die reicht bebilderte Broschüre erscheint in sechs Sprachen (deutsch, polnisch, tschechisch, slowakisch, ungarisch und rumänisch) und kann gemeinsam mit den von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien geförderten Ausstellungen zum evangischen Erbe in Ländern Osteuropas, von denen das Zentrum Kultur//Geschichte einige konzipiert hat, über das DKF bezogen werden.