Das Zentrum für Kultur//Geschichte entwickelte für die Große Kreisstadt Wurzen und die Ev.-luth. Kirchgemeinde Wurzen die Ausstellung Mein Glaube! Meine Macht! Johann von Salhausen Ausstellungsort war das Kirchenschiff der Wenceslaikirche, die vor mehr als 500 Jahren durch den Meißner Bischof Johann von Salhausen als spätgotische Hallenkirche errichtet wurde. Das Dresdner Büro Whitebox schuf eine raumgreifende, das gesamte Kirchenschiff einbeziehende Inszenierung, die die wertvollen Exponate, darunter ein spätgotischer Flügelaltar, großformatige liturgische Bücher u.a.m., anschaulich präsentierte.

Die Ausstellung vermittelte vor dem Hintergrund von Leben und Wirken des Bischofs Johann von Salhausen, der als Ich-Erzähler durch die Ausstellung führte, einen sinnlichen Eindruck vom kirchlichen Leben am Vorabend der Reformation und erklärte eingängig, welche Aufgaben ein Bischof wahrnahm und wie Bistum und Hochstift Meißen in die politischen und kirchlichen Strukturen Sachsens eingebunden waren.

Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.