Sächsische Heimatblätter Heft 1/2019

Sächsische Heimatblätter Heft 1/2019 - Geld in Sachsen

  • Michael Ermrich: 200 Jahre Sparkassen in Sachsen
  • Arndt Steinbach: 150. Geburtstag von Johann Christian Eberle
  • Lars-Arne Dannenberg, Matthias Donath: Zu diesem Heft
  • Thomas Arnold: Die Bedeutung der Münzstätte Freiberg für die Münzprägung in Sachsen
  • Lars-Gunter Schier: Vom Klappmützentaler zum Dreimarkstück. Vier Jahrhunderte Talerwährung in Sachsen
  • Frank Metasch: Papiergeld und Banknoten in Sachsen 1772 bis 1936
  • Thorsten Wehber: Die Verbreitung des Spar- und Sparkassengedankens in Deutschland im 18. und 19. Jahrhundert
  • Jürgen Kocka: Die frühen Sparkassen im gesellschaftlichen Umbruch des 19. Jahrhunderts
  • Britta Weschke, Petra Gehlich: Die erste sächsische Sparkasse in Königsbrück
  • Michael Wetzel: Die Fürstlich Schönburgische Sparkasse Waldenburg 1819 bis 1945
  • Frank Metasch: Der Sparkassenreformer Johann Christian Eberle und die Einführung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs in Sachsen
  • Thomas Einert: Die sächsische Sparkassen- und Giroorganisation im Nationalsozialismus
  • Folkhard Wunderlich: „Kommt die D-Mark, bleiben wir…!“ Die Währungs-,Wirtschafts- und Sozialunion am 1. Juli 1990
  • Wolfram Morales: Grundzüge der Entwicklung der ostdeutschen Sparkassen seit 1990
  • Christoph Mackert, Thomas Uhlmann: Die Münzsammlung der Universitätsbibliothek Leipzig. 300 Jahre numismatische Tradition in Sachsen
Preis: 12.00 EUR
inkl. 7 % MwSt.
Anzahl:
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support

Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.