Sächsische Heimatblätter Heft 4/2019

Sächsische Heimatblätter 4/2019 – Links und rechts der Elbe

  • Lars-Arne Dannenberg, Matthias Donath: Editorial
  • Jan-Michael Lange, Stephan Büttig, Nadine Janetschke, Martin Kaden, Anja Kaltofen, Peter Suhr, Petra Walther: Hungersteine in der Elbe
  • Boris Böhm: Zur Geschichte von Burg Pirna und Festung Sonnenstein aus Anlass der Ersterwähnung vor 750 Jahren
  • Kai-Uwe Schwokowski: Zur frühesten Kirchengeschichte von Großenhain
    Wolfgang Schwabenicky: Die ältere Geschichte der Mittweidaer Stadtkirche Unser Lieben Frauen und ihres Pfarrsprengels
  • Matthias Donath: Lötzschen – ein vergessenes Herrenhaus
  • Erhard Junge: Johann Jacob Schramm (1724–1808) – ein kaum bekannter sächsischer Orgelbauer
  • Jörg Ludwig: Die gescheiterte Fürstin. Maria Josepha von Sachsen (1803–1829) als Königin von Spanien
  • Matthias Donath: Das Vorwerk Podemus und seine Besitzer
  • Ursula und Frank P. Meyer: Franz O‘Stückenberg (1857–1923) – der „Pferdemaler“ aus Dresden
  • Harald Marx: An beiden Ufern schön. Die Elb-Fähre in Laubegast: Zu einem Gemälde von Wilhelm Eller (1873–1953)
  • Volker Knüpfer: Hakenkreuz und Winkelmaß. Zur antifreimaurerischen Politik und Propaganda in Sachsen 1933-1945
  • Thomas Brockhaus: Die Libellenfauna der Truppenübungsplätze im Naturraum Elbe-Elster-Niederung
  • Neuerscheinungen
Preis: 10.00 EUR
inkl. 7 % MwSt.
Anzahl:
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support

Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.