Wir machen Kultur // Geschichte lebendig!

Das Zentrum für Kultur // Geschichte verbindet kulturelle und historische Fakten mit der Gegenwart und bewahrt sie vor dem Vergessen. Wir bieten maßgeschneiderte Leistungen u. a. in Form von Ausstellungen, Museumskonzeptionen, Publikationen, Recherchen und Exkursionen. Unsere Arbeiten sind wissenschaftlich fundiert und dennoch allgemeinverständlich. Moderne Publikationen mit zahlreichen Hintergrundinformationen regen zum Mitdenken an und sind optisch ansprechend gestaltet. Erst dadurch lassen sich Kultur und Geschichte mit allen Sinnen erfahren.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Einblick in unser Leistungsspektrum und unsere Arbeitsweise.

Aktuelles

Das Museum Niesky (Johann-Raschke-Haus) zeigt in diesem Sommer eine Sonderausstellung über den sächsischen Zweig der irischstämmigen Familie O'Byrn. Unter dem Titel "Von Timogue nach Kosel – Die...
Vom 27. bis 29. Mai 2016 fand die durch das ZKG organisierte Jahrestagung der Historischen Kommission des Sächsischen Adels statt. Veranstaltungsort war das Schloss Braunsbedra, wo die Teilnehmer...
Dr. Lars-Arne Dannenberg überreichte das gemeinsam mit Dr. Matthias Donath herausgegebene Magazin "Orte der Reformation: Oberlausitz" dem sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich. Das...
Martin Luther war nie in der Oberlausitz. Dennoch bekannte sich innerhalb weniger Jahrzehnte der Großteil ihrer Bewohner zur neuen Lehre. Nur die Nonnenklöster und das Domstift Bautzen widersetzten...
Ein Jahr nach der Neueröffnung des Museums „Mühlberg 1547“ um den denkwürdigen 24. April veranstaltete das Zentrum für Kultur//Geschichte gemeinsam mit dem Landkreis Elbe-Elster eine Tagung unter...