In Mühlberg/Elbe wurde vor einem Jahr die neue Dauerausstellung des „Museum Mühlberg 1547“ zur  Schlacht bei Mühlberg 1547, aber auch zur spannenden Stadtgeschichte eröffnet. Die Konzeption hatte das Zentrum für Kultur//Geschichte übernommen.

Kürzlich ist der Katalog "Museum Mühlberg 1547", herausgegeben von Lars-Arne Dannenberg und Matthias Donath, erschienen. Fünf Essays führen in die  spannende Geschichte Mühlbergs ein, erklären Hintergründe und Zäsuren und stellen die neuesten Forschungsergebnisse zur Propstei, einem wertvollen Renaissancebau aus dem frühen 16. Jahrhundert, mit ihren wertvollen Wandmalereien vor. Der Katalog stellt dann in exzellenten Aufnahmen sämtliche Exponate ausführlich in Wort und Bild vor und ordnet sie in den Gesamtzusammenhang ein. Der durchgängig zweisprachige Band (deutsch-englisch) kann beim Lukas Verlag in Berlin bestellt werden (gebunden, farbig, 200 Seiten, 30,- Euro). Vgl. http://www.lukasverlag.com/programm/titel/441-museum-muehlberg-1547.html.