Monographie "Schwarz und Gold - Die Familie von Watzdorf in Thüringen, Sachsen und Schlesien" erschienen. Das Buch ist das Ergebnis intensiver Forschungen, mit denen der von Watzdorf´sche Familienverband das Zentrum für Kultur//Geschichte beauftragt hat. Der Autor Dr. Matthias Donath hat damit der Familiengeschichte von Schönberg in Sachsen eine weitere umfangreiche nach modernen sozialgeschichtlichen Gesichtspunkten erstellte Familiengeschichte an die Seite gestellt. Die Familie von Watzdorf stammt ursprünglich aus Thüringen, ehe sie im 16. Jahrhundert nach Sachsen einwandert und am Hof Kariere macht. Im 19. Jahrhundert wird ein Familienzweig im preussischen Schlesien ansässig. Der Band beschreibt die Entwicklung der Familie über 8 Jahrhunderte und schildert den Alltag adligen Lebens. Der Band kann bezogen werden bei der Redaktion- und Verlagsgesellschaft Elbland mbH, Niederauer Straße 43, 01662 Meißen oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.